Gesamtstatistik aller flugstatistik.de-User. Screenshot: Niklas Brose

Website-Reisetipps: www.flugstatistik.de

Wie archiviere ich am besten meine Reisen? Wie häufig bin ich in meinem Leben eigentlich schon geflogen? Diese Frage habe ich mir auch mal irgendwann gestellt und bin bei der Suche auf die Website flugstatistik.de gestoßen. 

Euer persönliches Reisearchiv

Auf www.flugstatistik.de könnt Ihr Euer persönliches Archiv aller Eurer Flüge erstellen. Alle Angaben in der Flugliste könnt Ihr Euch hinterher automatisch als Statistiken zusammenfassen lassen. Um die Möglichkeiten allumfassend zu nutzen, müsst Ihr euch vorab nur kostenlos registrieren.

Sehen, wohin weltweit geflogen wurde

Schon auf der Startseite seht Ihr, dass das Fliegen eine Faszination für sich selbst ist. Scrollt Ihr nämlich nach unten, findet Ihr die Gesamtstatistik aller flugstatistik.de-User. Natürlich anonym.

Gesamtstatistik aller flugstatistik.de-User. Screenshot: Niklas Brose
Hier seht Ihr eine Weltkarte aller interkontinentalen Flüge der User innerhalb der letzten 24 Stunden.

Eure eigene Flugstatistik anlegen

Auf Eure eigene Flugstatistik habt ohnehin nur Ihr selbst Zugriff. Zunächst einmal müsst Ihr alle Flüge eintragen. Hierzu einfach in der Navigation den Punkt Flugdaten und dann Neuer Flug auswählen. Und schon geht der Spaß los.

Übersicht der eigenen Flugdaten. Screenshot: Niklas Brose
So nehmt Ihr einen Flug in Eure Flugdaten und die eigene Flugstatistik auf.

Am Beispiel meines Fluges von Dortmund nach München im März 2016 stelle ich euch einmal die Handhabung dar, wie Ihr alle Informationen zu Eurem Flug zusammenstellen könnt. Zunächst einmal gilt: Jeder Flug zählt individuell. Das heißt, dass Hin- und Rückflug gesondert eingetragen werden müssen. Ich trage hier zunächst den Hinflug ein und tippe die IATA-Codes vom Dortmund Airport und dem Flughafen München in die Felder. Anschließend folgen zeitliche Angaben wie Flugdatum und Flugzeiten. Nachdem Ihr die Angaben gespeichert habt, könnt Ihr auf der nächsten Seite die folgenden Angaben ausfüllen:

  • Flugdauer und Entfernung (werden ansonsten automatisch berechnet)
  • Flugnummer,
  • Fluggesellschaft
  • Flugzeugtyp
  • Registrierung des Flugzeugs
  • ggf. Name des Flugzeugs
  • Sitzplatz und Sitzart
  • Buchungsklasse
  • Angaben, ob Ihr den Flug als Passagier, Crewmitglied oder Pilot durchgeführt habt
  • Zweck des Flugs (privat/geschäftlich oder im Flugsimulatorl)
  • Für alles Weitere steht Euch das Feld Notizen zur Verfügung

Wenn Ihr nach Eurem Flug nicht alle diese Daten wisst, könnt Ihr diese Flugdaten bei Flightradar24 heraussuchen und nachtragen.

Übrigens: Folgende Angaben könnt Ihr in Eurer Statistik auch einer Bewertung unterziehen, die sich auch in Euer Statistik wiederspiegelt:

  • Gesamteindruck des Flugs
  • Abflugs- und Ankunftsflughafen
  • Airline
  • Fluggesellschaft

Der spannendste Teil aber ist die Errechnung der Statistik. Hierzu klickt Ihr in der Navigation einfach auf den Menüpunkt Statistik. Eure Flugstatistik wird nun automatisch zusammengestellt.

Meine persönliche Flugstatistik. Screenshot: Niklas Brose
Meine Statistik zu all meinen bisherigen Flügen.

In der Statistik lassen sich nun Infos zur Euer insgesamt zurückgelegten Flugentfernung finden. Außerdem seht Ihr, wie lange Ihr Euch an Bord eines Flugzeugs aufgehalten habt. Zudem erhaltet Ihr interessante Statistiken zu den schnellsten oder längsten Flügen, die Ihr gemacht habt. Wenn Ihr es nicht abwarten könnt, könnt Ihr übrigens auch die zukünftigen Flüge durch einen Klick mit einbeziehen ;-).

Meine persönliche Flugstatistik. Screenshot: Niklas Brose
Meine zurückgelegten Flüge auf den verschiedenen Karten.

Auf den einzelnen Karten, die Euch flugstatistik.de zur Verfügung stellt, könnt Ihr alle Eure Flüge ebenfalls wiederfinden. So werden Inlandsflüge auf einer Deutschland-Karte, die kontinentalen Flüge auf einer Europa-Karte und die interkontinentalen Flüge auf einer Weltkarte dargestellt. Auch diese Grafiken werden durch Eure angegebenen Flugdaten automatisch generiert.

Meine persönliche Flugstatistik. Screenshot: Niklas Brose
Meine Top-Flughäfen und Top-Airlines.

Ein weiteres Gimmick sind die Statistiken über die Top-Flughäfen, Top-Airlines und Top-Flugzeuge und nicht zuletzt Eure Top-Flugrouten. Und auch die in der Abbildung dargestellten Zusatzinfos zeigen Euch nahezu jede mögliche Statistik auf.

Weitere Optionen

Das ganze Flugstatistik-Projekt könnt Ihr auch im Premium-Dienst bekommen. Hier findet Ihr eine Übersicht über alle Vorteile der kostenpflichtigen Mitgliedschaft. In der Community könnt Ihr Euch die Flüge und Bewertungen aller User in den verschiedenen Bereichen ansehen. Auch Shopping ist auf flugstatistik.de möglich. Im Online-Shop könnt Ihr unter anderem Kofferanhänger oder Flugzeugmodelle bestellen. Außerdem ist es möglich die eigene Flugstatistik als T-Shirt oder Poster zu bestellen.

Fazit

flugstatistik.de ist eine meiner Lieblings-Websites in puncto Reisen. Ich definiere mich aber selbst auch schon als Luftfahrt-Nerd und dokumentiere jeden meiner Flüge ausführlich. Trotzdem nutze ich bis heute nur die kostenlose Mitgliedschaft, da ich im Premium-Modell wenig bis gar keine Vorteile für mich sehe. Meiner Meinung nach ist das kostenlose Profil auch für Vielflieger immer noch vollkommen ausreichend. Ihr wollt Eure Flüge eingeben? Dann

hier entlang!

1 thought on “Website-Reisetipps: www.flugstatistik.de”

Schreibe einen Kommentar