Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame in Los Angeles, Kalifornien. Foto: Niklas Brose

Der berühmteste Fußweg der Welt: Der Hollywood Walk Of Fame

Der Hollywood Walk Of Fame ist ein Teil des Hollywood Boulevard in Los Angeles. Der berühmte Gehweg beginnt an der Kreuzung des Hollywood Boulevards und der Gower Street im Osten und endet im Westen an der LaBrea Avenue. Wenn Ihr hier tatsächlich alle Sterne einzeln fotografieren wollt, solltet Ihr eine Menge Zeit einplanen… in unserem Reisebericht gibt es den Walk Of Fame in der Kurzfassung.

Das Hollywood der 2500 Sterne

Auf dem Walk Of Fame werden allerlei Persönlichkeiten geehrt, die in der amerikanischen Entertainment-Branche wirken oder gewirkt haben. Ihre Namen werden in einem Stern auf dem Gehweg eingelassen. Unter den Namen ist über ein Symbol gekennzeichnet, in welcher Kategorie der Entertainment-Branche der oder die Prominente tätig war. Es gibt die Kategorien Film, Fernsehen, Musik, Radio und Theater. Allerdings gehören nicht nur einzelne Menschen zu den Geehrten. Auch verschiedene Bands (z.B. Backstreet Boys) oder Trickfiguren wie Mickey Mouse werden mittlerweile auf dem Walk Of Fame geehrt.

Übrigens: Auch einige Deutsche haben es inzwischen als Hollywood-Wirkende auf den Walk Of Fame geschafft. So besitzen zum Beispiel die Schauspielerin Marlene Dietrich und der Komponist Hans Zimmer einen Stern auf dem Boulevard. In östliche Richtung des Weges findet Ihr teilweise sogar noch leere Sterne auf dem Fußweg. Muss ich wohl langsam mal was anderes machen als zu bloggen, um einen davon zu bekommen…

Mehr Attraktionen als nur die Stars

Neben den Sternen befinden sich für Touristen diverse Attraktionen auf dem Walk Of Fame. Ein Einkaufszentrum, jede Menge Souvenir-Shops und Straßenkünstler machen deutlich, dass es sich bei diesem Gehweg um eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles handelt. Insbesondere das Chinese Theatre ist bei Touristen besonders beliebt. Unweit davon befindet sich auch das Dolby Theatre, wo jedes Jahr die Oscars vergeben werden. Und nicht zu vergessen wäre das berühmte Hollywood Sign, das sich nördlich des Boulevard in den Hollywood Hills befindet. Mehr Infos dazu findet Ihr übrigens in unserem gesonderten Reisebericht dazu: Die Großbuchstaben von LA.

Reisetipps zu Lage und Anreise

Der Walk Of Fame liegt im Stadtteil Hollywood in Los Angeles. Für die Anreise empfiehlt ich Euch trotz des hohen Verkehrsaufkommens einen PKW. Parken gestaltet sich vor Ort nicht immer ganz so einfach. Diverse Privatanbieter bieten in Seitenstraßen des Boulevard auch für einen gewissen Geldbetrag Dauerparken an. Alternativ könnt Ihr auch am Seitenrand parken und Geld in die Parkuhren werfen. Inzwischen bevorzuge ich die Parkuhren, auch wenn ich dann gegebenenfalls länger laufen muss. Als Reiseziel für das Navigationssystem eignet sich der Hollywood Boulevard. Sobald Ihr diesen kreuzt oder befahrt, seid Ihr an der richtigen Adresse, sodass Ihr den Walk Of Fame eigentlich nicht mehr verfehlen könnt. Im Osten des Boulevard verläuft der Hollywood Freeway (Freeway 101) von Norden nach Süden. Auch von hier aus ist eine Abfahrt zum Hollywood Boulevard ausgeschildert. Alternativ fahren auch Busse bis zum Walk Of Fame. Meine persönliche Erfahrung mit dem Busfahren in LA grenzt allerdings eher an ein Abenteuer und lässt sich wahrlich nicht als Vergnügen definieren.

Findet günstige Flüge nach Los Angeles und die USA:


Mit Lufthansa nach LA fliegen

Mit Swiss nach LA fliegen

2 Gedanken zu „Der berühmteste Fußweg der Welt: Der Hollywood Walk Of Fame“

Schreibe einen Kommentar