Hamburg. Foto: Niklas Brose

Hamburg: Eine Städtereise in die Perle des Nordens

Die Hansestadt Hamburg ist jederzeit eine Reise wert. Daher sollte eine Städtereise in die Perle des Nordens bei jeder Deutschland-Reise auf dem Plan stehen. Allein die Hafen-Kulisse und das kulturelle Angebot machen die Hansestadt zu einem der attraktivsten Reiseziele in Deutschland. Doch bei Euer Städtereise nach Hambrug könnt Ihr noch viel mehr Sehenswürdigkeiten besichtigen. Unser Reisebericht fasst diese für Euch zusammen.

Jungfernstieg und Binnenalster

Wenn Ihr Eure Reise nach Hamburg plant. orientiert Euch bei Eurer Besichtigung am besten am Zentrum. Ganz egal, wo Ihr unterkommt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt Ihr schnell und stressfrei in die Innenstadt. Um direkt zur Binnenalster zu gelangen, steigt Ihr am besten direkt an der Haltestelle Jungfernstieg aus. Von hier aus erreicht Ihr auch in wenigen Minuten das Hamburger Rathaus, den Hauptbahnhof oder die Außenalster. Fürs Shopping eignet sich das Alsterhaus. In unmittelbarer Entfernung befindet sich zudem das Hofbräuhaus Hamburg und das berühmte Hotel Atlantic Kempinski. Übrigens: Hier wohnt seit langer Zeit der Sänger Udo Lindenberg. Auch einige Dreharbeiten für den James Bond-Film “Der Morgen stirbt nie” mit Pierce Brosnan wurden hier verfilmt.

Hamburg-HafenCity

Um die alte Speicherstadt im Zentrum nachhaltig aufzuwerten, wurde im Jahr 2001 das Projekt HafenCity gestartet. Seither wächst der “neue” Stadtteil stetig. Sie liegt am Nordufer der Elbe und bietet einen tollen Aussichtspunkt auf den Hafen.

Der Hamburger Michel

“Michel” ist der umgangssprachliche Name der Hauptkirche Sankt Michaelis, eines der Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Der Michel wurde über die Jahrhunderte hinweg zweimal zerstört und wieder aufgebaut. Nachdem die Kriegsschäden beseitigt wurden, prägt die Kirche seit dem Jahr 1952 das Panorama der Hansestadt und ist daraus auch nicht mehr wegzudenken.

Flexible Anreise möglich

Die Anreise könnt Ihr nach Euren eigenen Vorlieben gestalten. Der internationale Flughafen (HAM) liegt im nördlichen Stadtteil Fuhlsbüttel und wird von allen großen deutschen und europäischen Fluggesellschaften angeflogen. Der Bahnhof verfügt über eine Anbindung an die Fernzüge der Bahn und S-Bahn Verbindungen. Über die Autobahnen A1, A7 und A235, A255 und A25 erreichet Ihr die Hansestadt Hamburg mit dem Auto.

Günstig mit unseren Partnern nach Hamburg reisen:

Mit Lufthansa einfliegen
Mit Swiss einfliegen
Mit der Bahn anreisenMit Flixbus anreisen

Schreibe einen Kommentar